ISUP/WHO-Grading

Verwendung:

 

Grading Eigenschaften
1 keine/unauffällige&basophile Nukleoli in 400x Vergrößerung
2 Prominente, eosinophile Nukleoli in 400x Vergrößerung, unauffällig in 100x Vergrößerung
3 Auffallende und eosinophile Nukleoli in 100x Vergrößerung
4 Extreme Pleomorphie der Zellkerne, mehrkernige Tumorriesenzellen +/- rhabdoide/sarkomatoide Differenzierung

 

Quelle:
- Moch et al., WHO Classification of Tumours of the Urinary System and Male Genital Organs, 4th Edition, IARC Lyon 2016

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen