Engl.: Squamous Cell Carcinoma Lung <PubMed>

Allgemeines:

  • Ca. 20% der Lungenkarzinome
  • Deutlich Assoziation mit Rauchen
    (insg. ca. 85-90%)
  • Häufig zentral lokalisiert (2/3)
  • Prognose leicht besser als bei
    Adenokarzinomen
  • Targeted Therapy evtl. in Zukunft möglich

Epidemiologie:

 

Makroskopie:

Mikroskopie:

  • solides, kohäsives Wachstum
  • große Tumorzellen (>14 µm)
  • weites Zytoplasma
  • mit steigendem Malignitätsgrad irreguläre, hyperchromatischen/ anisochromatische Kerne
  • eine oder mehrere kleine Nukleolen
  • Hornperlen in verhornenden Varianten
  • Interzellularbrücken

Cytologie:

Immunhistochemie:

Plattenepitheliale Marker:

Sonstiges:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen